Sonntag , August 18 2019
Home / Trends / Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Sohaya Misra, die Dame, die unter dem Label ‘Chola’ steht, ist heutzutage einer der bekanntesten Designer im Modegebiet. Sohaya ist mit dem Grazia Young Designer 2016 Award ausgezeichnet und sieht mit ihrer Kollektionslinie, die in jedem Ensemble etwas Besonderes ist, recht vielversprechend aus.

Das Team FashionLady hatte das Privileg, einige Zeit mit der führenden Designerin zu verbringen, die über ihre großartige Reise, ihre Website, ihre Stylingtipps und auch über ihre bevorstehenden Unternehmungen sprach.

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Das haben wir von der Queen of Designing selbst erfahren. Wir müssen gestehen, dass dies eines der schönsten und unterhaltsamsten Interviews war, die wir geführt haben.

1. Erzählen Sie uns von Ihrer Reise, von den Mango-Leuten bis zur Eroberung der Herzen unserer B-Town-Diven.

Sohaya: Nach meinem Schulabschluss bei Arya Vidya Mandir (1992) in Mumbai machte ich einen Abschluss in Psychologie bei Mithibai Collage (1997).

Ich habe Mode nicht formal studiert. Meine Entwürfe stammen von meinem Geisteszustand und meinem Herzen. Ich liebe es zu reisen. Orte, Menschen und urige kleine Räume sind für mich eine große Inspirationsquelle. Ich folge keinen Regeln oder Trends. Ich gehe einfach mit dem Strom. Der kreative Prozess ist mit einer Aura der Spannung so befriedigend. Vor allem, da der Entwurfsprozess eine Menge von Versuch und Irrtum ist und mit zufälligen Gedanken experimentiert wird, die in etwas Erstaunliches oder etwas Lächerliches umgesetzt werden können, und dann wieder zurück an das Zeichenbrett !!

Meine Einführung in die Modebranche war für Manisha Koirala als Stylistin für ihre Filme Mann und Champion. Dies öffnete andere Wege, auf denen ich Jugendikonen wie Yudi, Anushka Manchanda, Sarah Jane, Nina Manual, Sophie Choudhry bei Chanel V und MTV gestylt habe.

Ich habe auch die Kostüme für Alec Padamsees populäres Stück Romeo und Julia entworfen und entworfen.

Ich habe meine Kreativität als freiberuflicher Stylist für viele Print- und TV-Werbeprojekte mit verschiedenen Produktionshäusern geliehen. Oft hatte ich auch die Möglichkeit, meine eigenen Kreationen für verschiedene Promo-Shootings zu entwerfen, bei denen ein bestimmtes Look & Feel von mir konzipiert und gestaltet wurde.

Meine Liebe zu Kindern inspirierte mich dazu, ein Label namens Baccha Party zu gründen, an dem ich drei Jahre lang gearbeitet habe. Gleichzeitig entwarf ich die Schauspielerin Neha Dhupia für die letzten sieben Jahre für alle ihre öffentlichen Auftritte.

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

Aber mein neuestes Projekt ist mein Label CHOLA (das ist auch mein Spitzname), das vor 8 Monaten gegründet wurde.

2. Wenn die Welt darauf wartet, diesen perfekten Körper zur Schau zu stellen, was inspiriert Sie zu Off-Road in Richtung Anti-Fit-Gelände?

Sohaya: Ich arbeite gerne mit einfachen, rohen und bequemen Stoffen. So klisch es auch klingen mag: Weniger ist mehr ist das Mantra, an dem ich lebe und liebe. Ich liebe klare Linien mit viel Liebe zum Detail und etwas Rand und möchte immer – hoffentlich – etwas schaffen, das sich auf hundert verschiedene Arten tragen lässt, um völlig anders auszusehen. Ich denke, da beeinflusst der Stylist in mir meinen Designprozess.

Meine Designs sind ein Ausdruck von mir. Meine Kleidung ist einfach und bequem, gleichzeitig machen sie eine Aussage und sind modisch nach vorne. Ich bin von japanischen Designern inspiriert, bei denen der Stoff, die Falten und die Einschnitte dem Träger eine weitere Dimension verleihen und den Look interessanter machen.

3. Bitte stellen Sie uns Ihren Pyjama-Stamm / #PyajamaPeople vor

Sohaya: Meine Damen sind ein Stamm, der ständig auf der Suche nach einer neuen Erfahrung ist, um ihre Herzen höher schlagen zu lassen und ihre Seele zu ernähren. Der Stamm zeigt eine große Tendenz, Abenteuer, neue Anblicke und Geräusche und gelegentlich sogar Gefahr aufzuspüren. Die Leute scheinen furchtlos zu sein, gelegentlich sogar rücksichtslos, aber sie sind freundlich und charmant und im Wesentlichen sind sie zeitlos.

Ich liebe es auch, auf meiner Website PyjamaPeople.in zu bloggen , die ich zusammen mit einer befreundeten Schriftstellerin Avantika Mehta gegründet habe. Wir haben uns zu einem schönen, einzigartigen und körperpositiven Ort für Modefans entwickelt, die einen Sinn für Humor haben und sich für Kunst und Popkultur interessieren.

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

4. Eine Stylingregel, die Sie nie brechen?

Sohaya: Sei immer du selbst. Mode und Stil sind beide sehr subjektiv und Sie können niemals jedem gefallen. Also ist die beste Wette, sich glücklich zu machen. Tragen Sie, was Sie sich gut fühlen lässt und es wird immer funktionieren.

5. Die Muse, die Sie gerne anziehen?

Sohaya: Ich liebe es, alle zu kleiden. Alter, Geschlecht, Größe, keine Bar.

6. Deine erste Liebe: Design oder Styling?

Sohaya: Styling hat mich auf den Weg der Gestaltung gebracht. Ich arbeite sehr gerne an meinen Entwürfen und obwohl ich bei meinen Stylingprojekten sehr wählerisch geworden bin, werde ich es niemals aufgeben. Als kommerzieller Stylist ist es großartig, Teil eines Teams zu sein und auf ein gemeinsames Ziel hinzuarbeiten. Als Designer dreht sich alles darum, was Sie wirklich fühlen und Ihren künstlerischen Ausdruck, dessen Freiheit erheiternd ist.

7. Ein Blick in Ihre Lieblingsmöbel?

Sohaya: Ich liebe es, zu verzweifelten Jeans und schrulligen weißen Hemden zu gehen… Und natürlich habe ich alle meine Designs in meinem Schrank.

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

8. Anstehende Projekte, auf die Sie sich dieses Jahr freuen?

Sohaya: Mein Label entstand aus einem kleinen Experiment, das ich vor sieben Monaten gemacht hatte. Ich ging in ein Textilgeschäft und fühlte mich in einer Schatzkiste. Bevor Sie es wussten, war ich mit einer Lastwagenladung Stoff rausgegangen. Ich habe einen kleinen Workshop aufgebaut und hatte meine erste Ausstellung im Vintage Garden in Mumbai. Seitdem hat CHOLA das Label einfach ein Eigenleben geführt. Ich versuche mit dem Tempo mitzuhalten.

Ich wurde in das Lakme Gen Next-Programm für die Modewoche The Summer Resort 2016 aufgenommen, wo meine Arbeit super Kritiken erhielt, und ich gewann den Grazia Young Designer 2016 Award in der Kategorie Label Alert.

Ich habe es gerade einen Schritt nach dem anderen gemacht und werde dies auch weiterhin tun. Es war ein organischer Wachstumsprozess, und ich möchte, dass es so weitergeht. Trotzdem arbeite ich sehr hart und gebe alles, was ich habe.

Ich finde meine eigene Stimme in einer aufregenden, dynamischen Modewelt. Ich möchte weiter an meinen Kollektionen für CHOLA arbeiten und gleichzeitig mit meinem Mitgründer auf unserer Website “Pyjama People” weiterarbeiten und das Wort verbreiten, dass Mode keine Regeln und keine Grenzen hat (zumindest nicht meine Art von Mode).

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

9. Wir würden uns freuen, mehr über Ihr Konzeptboard für die nächste Saisonkollektion zu erfahren

Sohaya: Ich habe immer noch keine Ahnung, was ich für meine nächste Kollektion mache … Ich warte darauf, dass die Glühbirne erlischt .. Haha ..

10. Chola Must-Haves um den Sommer 2016 zu rocken?

Sohaya: Jeder von ihnen…

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

11. Wo kann man bei Chola vorbeischauen?

  • Atosa und Aza, Mumbai
  • Veranda, Bangalore
  • Elahe, Hydrabad
  • Ensemble Dlf Mall Emporio

Sie können mich auch unter [email protected] für Termine und Bestellungen kontaktieren.

12. 5 Styling-Tipps für FashionLady-Anhänger?

  • Tragen Sie weiche, leichte Stoffe, die atmen
  • Ein schönes weißes Hemd mit einem Twist ist immer cool und klassisch
  • Der perfekte Bikini oder Badeanzug
  • Ihr geht zum Sommerkleid
  • Statement Sonnenbrillen

Alles in allem war es eine sehr unterhaltsame und interessante Interaktion. Wir möchten uns bei Sohaya dafür bedanken, dass sie ihre Schatzzeit damit verbracht hat, mit uns in ein so lebhaftes Gespräch einzutreten.

Vielen Dank, Sohaya, und wir wünschen Ihnen viel Glück für Ihre zukünftigen Bemühungen.

Bildquelle: instagram.com/sohaya, pyjamapeople.in

Ein exklusives Tete-A-Tete mit der Königin von Anti-Fit: Sohaya Misra

About Modeschmuck

Check Also

Dipped Brows ist der neueste Trend, dem Sie folgen müssen

Dipped Brows ist der neueste Trend, dem Sie folgen müssen

Neue und rasende Stirnkunst-Trends verwirren uns immer noch. Wenn Augenbrauen mit Fischschwanz und Augenbrauen nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.