Samstag , Oktober 19 2019
Home / Trends / Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Es waren Ramon Martin und Ryan Lobo, die aus Australien stammten und mit dem in New York ansässigen Label TOME den Trend zu weißen Hemden begannen. Wenn Sie gelesen haben, dass der Trend der weißen Hemden in letzter Zeit Ihren Instagram-Feed übernimmt, ist dies wahr. Fast jedes Mädchen auf Instagram hält an dem weißen Hemd fest und wird Ihren Instagram-Feed übernehmen. Das Duo hat das weiße Hemd entworfen, das der renommierten Katie Fords Freedom For All Foundation helfen soll. Während Sie mehr darüber erfahren, dass der Trend für das weiße Hemd Ihren Instagram-Feed übernimmt, werden Sie feststellen, dass dieser Trend der Beendigung der Sklaverei und des Menschenhandels gewidmet ist. Das Wort musste verbreitet werden, weshalb das Duo ein Team von Botschaftern an Bord brachte. Einige der berühmten Namen sind Yasmin Sewell, Jessica Hart, Iman, Candice Lake, Susie Lau, Carolyn Murphy, Leandra Medine und Jenna Lyons, um nur einige zu nennen.

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Quelle: newsapi.com

Auf einer Cocktailparty wurde das weiße Trikot für Damen eingeführt. Dies war nach der Präsentation des TOME Resorts 2015 in New York City. Was das weiße Hemd laut vielen Pressemitteilungen bezeichnet, ist, dass es ein Zeichen für eine “saubere Schiefer” ist. Dies ist für die Opfer des Menschenhandels und der menschlichen Sklaverei und auch ein Teil der TOME-DNA.

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Quelle: vogue.com

Erfahren Sie mehr über die Hauchhülse für den Frühling 2018

Wenn man sich die Trends der Fashion Week im Frühjahr 2018 ansieht, gibt es so viel Aufregung und Lernen. Während sich das Wetter in den wärmeren Klimazonen ändert, gibt es auf Instagram bereits einen neuen Mikrotrend, der Wellen schlägt. Sie können den Trend in Indien sofort tragen, denn wir befinden uns bereits in den wärmeren Gefilden.

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Quelle: marieclaire.co.uk

Wir sprechen hier über Statement-Ärmel

Puffy Statement-Ärmel, um genau zu sein. Instagrammer und Modeblogger veröffentlichen gleichermaßen Bilder des weißen Puffärmels. Was sie getan haben, ist, das klassische weiße Hemd mit Ärmeln mit vielen Volumen zu verschmelzen. Sie passen zu sehr gut sitzenden Teilen wie Bleistiftröcken und Hosen mit geradem Bein, wodurch das richtige Gleichgewicht erreicht wird.

Im letzten Sommer hatten Puffärmel auf ihre eigene Art und Weise Wirkung gezeigt. Aber in dieser Saison kommt alles zurück, um schön und großartig auszusehen. Man sollte Anne Laure Mais alias Adenorah auf Instagram folgen, die für diesen Trend eine Modeinstagrammer aus Paris ist.

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

Quelle: instagram.com/adenorah/

Hier sehen wir Anne im weißen Puffärmel-Shirt mit einem eng anliegenden Denim. Ein klassischer Weg, um Ihre Kurven zu betonen und super schick zu wirken. Sie können auch das klassische weiße Hemd mit eng anliegenden Teilen wie einem Bleistiftrock, einem Minirock, einer Hose und mehr tragen, um einen neuen Look zu schmücken und mit dem Micro-Trend zu beginnen.

Wir hoffen, dass dieser neue Trend auf Instagram Sie genug inspiriert hat. Schreiben Sie Ihre Gedanken und Fragen dazu und lassen Sie uns wissen, ob auch Sie dem Mikro-Trend folgen würden, das weiße Puffärmel-Shirt zu tragen!

Der Trend für das weiße Hemd ist dabei, Ihren Instagram-Feed zu übernehmen

About Modeschmuck

Check Also

Dipped Brows ist der neueste Trend, dem Sie folgen müssen

Dipped Brows ist der neueste Trend, dem Sie folgen müssen

Neue und rasende Stirnkunst-Trends verwirren uns immer noch. Wenn Augenbrauen mit Fischschwanz und Augenbrauen nicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.