Sonntag , November 17 2019
Home / Schuhwerk / 10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

Ich habe bereits vor ein paar Monaten über diskutiert. Dieses Mal bin ich mit den 10 bizarrsten Schuhen der Welt zurück, zu meinem Entsetzen, die eigentlich sehr in Mode waren. Ganz zu schweigen davon, dass einige von ihnen immer noch ihren ästhetischen Werten folgen.

Wenn sie über die Geschichte der Schuhe sprechen, gehen sie auf 8.0000 v. Chr. Zurück und haben sich im Laufe der Jahrhunderte in Bezug auf Stil und verwendete Materialien weiterentwickelt. Während einige so erfolgreich waren, dass sie immer noch verwendet werden, hatten andere entweder negative Auswirkungen oder wurden bald abgelehnt.

Hier ist eine Liste von 10 bizarrsten Schuhen der Geschichte, von denen einige so brutal waren, dass sie den Träger fast behinderten. Guck mal!

1. Lotus Schuhe

Fußbinden ist eine grausame chinesische Mode, die im 18. Jahrhundert entstand und in den nächsten 1000 Jahren körperliche Folter für chinesische Frauen im Namen der Mode auslöste. Frauen wurden durch diesen grausamen Brauch fast verkrüppelt. Wenn eine Frau normale Füße hatte, galt sie während dieser Tage als untauglich für die Ehe. Nur die Bauern hatten normale Füße, da sie auf den Feldern arbeiten mussten. Dies war eher ein Statussymbol.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

Die Tradition war, ein kleines reiches Mädchen hatte die Füße in ein Bad aus Urin und Essig getränkt, und dann wurden alle Zehen, außer den großen, fest unter dem Fuß gefaltet und mit engen Bandagen festgebunden. Dieser Durchwärmungs- und Bindungsprozess würde während der gesamten Kindheit des Mädchens andauern, nur um sicherzustellen, dass die Füße niemals länger als drei Zoll wurden.

Sie trugen Lotusschuhe, um in ihre gebundenen Füße zu passen. Diese kegelförmigen oder hüllenförmigen Formen sehen, wie der Name schon sagt, wie Lotusknospen aus. Obwohl dieser grausame Modetrend nicht mehr existiert, können wir immer noch ältere Frauen mit verkrampften Füßen finden. Diese bizarrsten Schuhe werden in verschiedenen Museen als Artefakte gesehen.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

: Most Expensive Shoes ] [ Lesen Sie auch : die teuersten Schuhe ]

2. Ballettstiefel

“Ballettschuhe sind die schönsten und hässlichsten Schuhe, die Sie wahrscheinlich gleichzeitig auf dem globalen Schuhmarkt finden würden.” ~ Alexandra Potter

Die Ballettschuhe, die in den 1980er Jahren berühmt wurden, waren im Wesentlichen von den Ballerinas inspiriert. Dieses Paar ist ein zeitgemäßes Design der Fetisch-Schuhe, eine Kombination aus High Heels und spitzen Schuhen. Die Trägerin war gezwungen, ihre Füße fast zur Spitze zu zwingen.

Ballettschuhe und -schuhe sind jedoch nicht für längeres Stehen oder Gehen oder zum Tanzen gedacht. Stattdessen dienen sie als Fetischobjekt für die sexuelle Befriedigung und verstärken die erotische Anziehungskraft mit den Elementen von Bondage und Unterwerfung. Sie werden daher manchmal beim BDSM-Spiel verwendet .

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

3. Brautschuhe aus Holz Frankreich

Wenn Sie ein französisches Museum der Geschichte besuchen, stoßen Sie sicherlich auf Gemälde aus dem 16. Jahrhundert mit Holzschuhen mit Stelzen. Diese hochspitzen Brautschuhe aus Holz wurden im Bethmale Valley südlich der Stadt Saint Girons im Ariege-Viertel aus dem 9. Jahrhundert gegründet.

Die Legende besagt, dass die Dorfbewohner maurische Eindringlinge angegriffen hatten, die die Frauen aus ihrem Dorf entführt hatten. Sie hatten Holzschuhe verwendet, um die Herzen der Feinde zu stechen. Diese scharfen Holzwaffen wurden aus Stämmen von Walnussbäumen hergestellt. Es wurde geglaubt, je schärfer der Punkt ist, desto tiefer war die Liebe eines Mannes zu seiner Braut.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

4. Chopines

Diese bizarren Paarpaare aus dem 15. Jahrhundert sind in wenigen Museen in der ganzen Welt in sehr geringer Anzahl vorhanden. Diese Schuhe mit hohem Plateau wurden im späten 15. Jahrhundert entworfen und hatten sowohl einen symbolischen als auch einen praktischen Wert. Diese Schuhe mit dicken Sohlen wurden entwickelt, um den Fuß vor Schlamm und unregelmäßigen Pfaden zu schützen. Es war ihnen so unangenehm zu gehen, dass die venezianischen Frauen normalerweise von einem Begleiter zur Unterstützung begleitet wurden. Eine der Kurtisanen trug eine 20-Zoll-Chopines, um ihr gut sichtbares öffentliches Profil zu etablieren.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

5. Heelless Schuhe

Als Antonio Berardis Start- und Landebahn 2007 vorgestellt wurde, war die Welt beeindruckt. Die füßigen Schuhe, die in seiner Show debütierten, wurden später von Alexander McQueen popularisiert. Victoria Beckham hatte diese Schuhe bereits im Jahr 2008 populär gemacht, und jetzt ist Lady Gaga, die an extreme Formgebung glaubt, an diesen Absatzschuhen zu sehen. Obwohl diese Schuhe extrem schmerzhaft sind, verursachen sie laut dem Schuhdesigner keine Schmerzen für den Träger. Ärzte raten jedoch dringend davon ab, sie regelmäßig zu tragen, da sie Knie, Wirbelsäule oder Knöchel vollständig beschädigen können.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

6. Charana Padukas

Die Charana Padukas oder die Zehenknaufsandalen wurden im 17. Jahrhundert von Heiligen und Weisen in der hinduistischen Religion in Indien häufig verwendet. Dieses Paar Schuhe nimmt auch im hinduistischen Epos, Ramayana, einen bedeutenden Platz ein. Die Sohle dieser Holzsandalen war fast verborgen. Der Knopf an den Sandalen hielt den Fuß in Position, der sich zwischen dem großen Zeh und dem zweiten Zeh befand.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

7. Geflochtene Birkenrindenschuhe

Diese Schuhe funktionierten eher wie ein Regenmantel, um die kostspieligen Lederschuhe vor dem Verderben zu schützen. Diese Schuhe aus dem späten 19. Jahrhundert bestanden aus Stoffwickeleinsätzen aus Birkenrinde. Dieser Trend wurde in Russland, Norwegen und Schweden beobachtet, die unterschiedliche Versionen dieser Schuhe hatten. Ihre Lebensdauer betrug jedoch nur eine Woche.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

8. Okobo

Diese traditionellen japanischen Schuhe, die aus dem 18. Jahrhundert stammen, sind noch immer in Gebrauch. Noch vor dem Konzept der Plattformabsätze in den 70er Jahren hatte der japanische Maiko (Geisha-Lehrling) Okobo-Sandalen oder Holzschuhe getragen. Abgesehen von der Mode, wurden sie auch aus praktischen Gründen getragen. Der Hauptzweck war, den teuren Kimono vor Dreck zu schützen, während er sich nach draußen wagte. Diese Schuhe bestehen in der Regel aus einem einzigen Stück Holz mit einem natürlichen Finish.

Die Farbe des Stoffes wurde gemäß dem Status des Maiko ausgewählt. Zum Beispiel wird eine neue Maiko rot tragen, während eine ältere, die ihre Lehre beinahe abgeschlossen hat, Gelb trägt.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

9. High Heels für Männer

Während des 17. Jahrhunderts und der viktorianischen Ära, als Maßanzüge und Hosen bei Männern in Mode waren, verlagerte sich der Fokus auf Schuhe und Strümpfe. Plötzlich wollten Männer ausgefallene Fußtragen tragen. Louis XIV hatte auch ein Paar High Heels mit roten Sohlen und Absätzen. Da er kurzhoch, aber kraftvoll war, zog er es vor, hochhackige Stiefel mit Rüschen und Spitze zu tragen.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

10. Kabkabs

Diese silbernen, hoch aufragenden, hoch aufragenden Holzpfähle, auch als Nalinen bezeichnet, wurden von Frauen des Nahen Ostens vom 14. bis 17. Jahrhundert häufig verwendet, um sich vor schlammigen Straßen und nassen Badehäusern zu schützen. Diese wurden tatsächlich von den wohlhabenderen Frauen benutzt. Diese Schuhe bestickten Leder-, Seiden- oder Samtbänder, während das Oberteil mit Silber-, Gold- oder Zinndraht bestickt war. Zu besonderen Anlässen waren die Holzstelzen vollständig mit aufwendig verzierten Silber- oder anderen Verzierungen bedeckt.

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

Armadillo Shoes von Alexander McQueen aus dem Jahr 2010 brachte die Schuhmode extrem zum Ausdruck, die dann von Lady Gaga sehr populär wurde. Diese sind die Favoriten unter denen, denen es egal ist, ob sie in der Öffentlichkeit lächerlich aussehen. Bleiben Sie einfach weg von diesen schrecklichen Schuhen meiner Puppen, wenn Sie Ihre Knöchel lieben!

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

Ich hoffe, Ihnen hat dieser Beitrag auf den meisten bizarren Schuhen gefallen!

Quelle: pinterest.com

10 bizarrsten Schuhe in der Geschichte der Mode

About Modeschmuck

Check Also

Wie man Schuhe dehnt

Wie man Schuhe dehnt

Wie oft haben wir Schuhe gekauft? Zigmal. Wenn im Internet ein erstaunlicher Deal stattfindet, können …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.