Montag , September 23 2019
Home / Schmuck / Soutache 101 – Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Soutache 101 – Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Über Soutache:

Soutache wird als “Soo-Tash” ausgesprochen und wird auch als “Russian Braid” bezeichnet. Soutache als Kunst- oder Handwerksform wurde bereits im 16. Jahrhundert entwickelt und ist Teil der französischen Passementerie. Es umfasst eine breite Palette an Zöpfen und Besätzen sowie Quasten, die als Verzierungen auf Vorhängen, in der Haute Couture und als Möbel verwendet werden. Zuerst müssen die “Galoons” hergestellt werden, die meistens auf Uniformen von Militärs zu sehen sind. Es sind Wirbel aus Soutache, die flach genäht sind. Beim Soutache-Sticken mit Perlen müssen die Längen gestapelt werden, um eine solide visuelle Wirkung zu erzielen und um sicherzustellen, dass eine solide Basis vorhanden ist, um weitere Perlen hinzuzufügen. Soutache-Stickerei muss nicht gerade sein. Es kann in vielen Mustern geformt werden, gekrümmt und mehr; es ist im Wesentlichen ein Textil. Apropos Fäden und die Verzierungen, aus denen Soutache hergestellt wird, gibt es in verschiedenen Farben. Die meisten von ihnen werden aus natürlichen Stoffen hergestellt, zum Beispiel aus Seide und Wolle. Es gibt aber auch Soutache-Kleider, die aus Metallfäden, halbsynthetischen Fasern und synthetischen Fasern bestehen.

Verschiedene Soutache-Fertigkeiten:

Tuniken und Baumwoll-Kaftans haben in den meisten Fällen eine Soutache-Stickerei. Sie wurden traditionell von Menschen aus der ganzen Welt getragen – Westafrika, Russland und auch aus Marokko. Wenn Sie sich die Mariachi-Uniformen der mexikanischen Musiker (Jalisco) genauer ansehen, werden Sie feststellen, wie bunt und lebendig diese sind. Dank der Soutache-Zopfmuster und Soutache-Stickmuster.

Es war in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als Soutache (ein französisches Wort) entstand. Ursprünglich kommt es vom Wort SUJTAS, einem ungarischen Wort, das Zöpfe bedeutet, die zum Trimmen verwendet werden. Galloon ist ein anderes Wort für Soutache, das französische Wurzeln aus dem 16. Jahrhundert hat – abgeleitet vom Wort GALLOONER, was bedeutet, sich mit Spitze zu schmücken oder zu verschönern.

Wenn Sie einen Blick auf die Fäden der Soutache-Stickerei werfen, kommen sie in verschiedenen Farbtönen und Schattierungen. Die meisten von ihnen bestehen aus sehr natürlichen Stoffen – Wolle und Seide. Es gibt einige, die aus synthetischen und halbsynthetischen Fasern wie Rayon und Metallfäden, Gold- und Silberfäden bestehen. Während die militärischen Stile aus der Mode kommen, sieht man die so dekorativen Zöpfe auf Jacken, Mänteln, Schulterklappen, Stoffen und auf den Schultern der Kleidungsstücke.

Die beste Anwendung von Soutache ist, wenn man die DIY-Soutache-Designs verwendet, um Schmuck zu erstellen und zu kuratieren. Die Wirbel und Schleifen und sogar die Perlen bilden zusammen ein buntes und sehr leichtes Stück. Jeder von ihnen ist atemberaubend und einzigartig. Soutache-Schmuckstücke wie DIY-Soutache-Ohrringe sind leicht und ähneln einem Kleidungsstück, das sich sehr gut an den Körper des Trägers anpasst.
Es gibt Künstler, die an Soutache arbeiten und eine farbenfrohe Explosion kreativer Fantasie und Handwerkskunst hervorbringen. Und es gibt solche, die mit Soutache zusammenarbeiten, um eine Art eleganter Stücke zu bringen. DIY Soutache Schmuck kann unabhängig von Ihrem persönlichen Geschmack und Stil als Medium kreativen Spaßes ausgedrückt werden.

Schritt für Schritt zum Design von Soutache:

Es mag hart und ein bisschen einschüchternd wirken, wenn man Soutache-Schmuck herstellt. Dies ist jedoch nicht der Fall. Wenn Sie einmal etwas davon verstanden haben, werden Sie im Handumdrehen Meisterwerke schaffen. Von runden Perlen bis zu Cabochons, Briolette-Anhängern und tschechischen Glasperlen – all dies kann verwendet werden, um den Schwerpunkt der Soutache-Stickerei prominenter und attraktiver zu machen, und sie betonen auch das Design. Der Entwurfsprozess für erstaunliche Soutache-Stickereien und -Schmuckstücke liegt in der Art und Weise, wie die Zöpfe um die ausgewählten Perlen hin und her gebogen werden. Es ist etwas schwierig, schriftlich zu beschreiben, wie die Schmuckherstellung auf diese Weise erfolgt. Daher muss man das auch visuell überprüfen, um mehr darüber zu erfahren. Hier ist ein Video-Tutorial zur Herstellung von Soutache-Schmuck. Wir haben auch eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für diesen Artikel. Hör zu.

Zubehör / Zubehör für Soutache:

Benötigte Materialien:

  • Soutache-Besatz in Rot und Grau – 6 Zoll
  • Samenperlen der Größe 11/0 in Goldfarbe
  • Licht schattierte Kristalle – 2x4mm
  • Swarovski weiße Perlen – 15x3mm
  • Eine geschnitzte Mittelperle – 20mm

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Das Tutorial für Anfänger

  1. Beginnen Sie mit dem Zusammennähen von zwei Soutache-Stücken. Sie sollte immer in der Mitte genäht werden, um ein Ausfransen der Zierleiste zu vermeiden. Das Nähen sollte so lange durchgeführt werden, bis eine zwei Zoll lange Saite gebildet wird.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Konzentrieren Sie sich auf das Wulstloch, das jetzt zur Befestigung an der Verkleidung verwendet werden sollte. Dies würde einen starken und zusätzlichen Halt geben. Für mehr Stabilität zweimal nähen.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Stellen Sie sicher, dass der Besatz rund um die Perle gut passt, und nähen Sie die Enden zusammen, so dass eine Schleife entsteht.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Eine Seite der Verkleidung muss ungefähr 8-10 mm zusammengenäht werden. Fügen Sie nun den 4mm Swarovski-Kristall zur Nadel hinzu. Nähen Sie diesen Kristall an und verlassen Sie ihn durch die Mitte.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Nachdem Sie den Kristall aufgenäht haben, müssen Sie die überstehende Zierleiste an der Rückseite des Anhängers nähen. Um dies zu tun, müssen Sie den Besatz umlegen und dann unter dem Besatz nähen und dann darüber. Der Vorgang sollte auch am anderen Ende der Trimmung wiederholt werden.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Sichern Sie beide Enden und schneiden Sie es ab. Um den Faden abzunehmen, nähen Sie durch den Rücken und bringen Sie ihn nach vorne heraus. Es hängt von der Art des Besatzes ab, bei dem Sie das Ausfransen mithilfe eines Feuerzeugs stoppen können. Bei diesem Teil besteht die rote Zierleiste aus Polyester, und mit Hilfe einer kleinen Flamme können Sie das Ausfransen kontrollieren.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Verfolge den Anhänger auf dem Filz. Wenn das Filzstück ausgeschnitten ist, müssen Sie es mit Hilfe von E6000 auf die Rückseite des Anhängers kleben.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Nachdem der gefilzte Rücken mit dem Anhänger verklebt ist, sollte das Stück etwa eine Stunde lang trocknen, bevor Sie weitere Details hinzufügen. Sobald die Trocknungszeit abgelaufen ist, sollten Sie mit dem Biegen der Nadelspitze beginnen, um das Saatgut zu erleichtern. Dadurch können die Perlen schneller angenäht werden. Beginnen Sie, indem Sie zuerst drei Rocailles aufheben, und verwenden Sie nur zwei Rocailles auf dem Rand. Dies hilft, die Perle in der Mitte nach oben und über die anderen Perlen zu drücken. Nähen Sie nun durch den Filzrücken, wodurch die Perlen und der Filz gesichert werden. Dieser Vorgang sollte wiederholt und fortgesetzt werden, bis eine Reihe von Perlendetails ausgeführt ist, die direkt vor den Swarovski-Kristallen endet.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Sie würden jetzt sehen, dass die Oberseite des Anhängers nur eine Reihe von Rocailles hat, ohne irgendwelche Details. Heben Sie zwei Rocailles auf und setzen Sie die Nadel mit den beiden Rocailles auf den Rand. Nun durch den Filz nähen und die Nadel drei Perlen zurücklegen und durch die letzten drei Perlen nähen. Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie zwei weitere Rocailles aufnehmen und bis zum Ende der Trimmung weitermachen.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

  1. Durch den Filz sollst du nähen, zurück und raus. Stecken Sie die Nadel durch die Perlen und erreichen Sie die Mitte. Wenn Sie eine Kette an der Kette befestigen möchten, müssen Sie acht Rocailles aufnehmen und diese dann annähen. Die Nadel geht jetzt durch den Rücken und kommt durch die Vorderseite heraus. Dies gibt der Schleife mehr Kraft. Nähen Sie die Perlen noch einmal. Nähen Sie nun den letzten Teil der Details an, die die Perlen sein würden. Fügen Sie eine Perle hinzu und verwenden Sie dann erneut die obere Saatperle als Führung und gehen Sie durch. Fahren Sie fort, bis Sie das Ende des Details erreicht haben. Um den Anhänger zu vervollständigen, nähen Sie den Rücken und machen einen Knoten, um das Garn zu sichern.

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Wir hoffen, dass Ihnen dieses ausführliche Tutorial zur Herstellung von Soutache-Schmuck gefallen hat. Sie können sogar versuchen, Ihren eigenen Soutache-Schmuck, Soutache-Ohrringe und Soutache-Kleider herzustellen, sobald Sie sich mit der Soutache-Sticktechnik befasst haben. Wenn Sie dies selbst ausprobieren möchten, fahren Sie fort. Schreiben Sie uns und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie diesen Artikel über dieses schöne Handwerk aus Russland interessant und informativ finden!

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

Bildquelle: oheverythinghandmade.com

Soutache 101 - Soutache Schmuckideen und -stile dekodiert!

About Modeschmuck

Check Also

13 beste erschwingliche Schmuckmarken, aus denen Sie glücklich wählen können!

13 beste erschwingliche Schmuckmarken, aus denen Sie glücklich wählen können!

Bist du ein Schmucksüchtiger? Nuts über den Kauf der angesagtesten und aufstrebenden Designs in Gold, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.