Donnerstag , Dezember 5 2019
Home / Schmuck / Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Amchi Mumbai hat so viel zu bieten. Es gibt Mode, Bollywood, Glamour, bhel puri, BB-Cremes, Träume und Visionen, Strände und Nahverkehrszüge, Gateway of India. Aber nicht zu übersehen ist der Schmuck, den die wunderschönen Maharashtrian Bräute tragen.

Eine Maharashtrian-Braut unterscheidet sich stark von denen anderer Staaten. Während Rot die Farbe der Bräute anderer indischer Gemeinschaften ist, kommt der Paithani-Sari, der von einem Marathi-Mädchen getragen wird, in typisch goldenem Gelb, Blattgrün oder Aubergine.

: Kerala Jewellery Designs ] [ Lesen Sie auch : Kerala-Schmuckdesigns ]

Wenn Sie jedoch mehr über die traditionellen maharashtrischen Schmucknamen erfahren, werden Sie sich für den Spaß, die Tradition und das Glück einer Marathi-Braut in sie verlieben.

Schauen wir uns ein paar Schmuckstücke an, darunter auch Maharashtrian-Brautschmuck

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: jewelrydesignshub.com

1. Nath

Diese Form von Maharashtrian Brautschmuck wird von der Frau zum Zeitpunkt ihrer Hochzeit oder bei einer Puja-Zeremonie getragen. Mit Perlen gewebt, hat ein Nath rosa oder weißen Stein in der Mitte. Dieses Nasenornament ist typisch und einzigartig für traditionellen Maharashtrian Schmuck und unterscheidet sich von anderen Nasenstiften, die von indischen Bräuten getragen werden. Ein Nath als Teil von Brautschmuck gibt es in verschiedenen Stilen.

Brahmani Nath ist bekannt für seine Basra-Perle und Smaragd. Dieser 22-karätige gekrümmte Nath besitzt einen ungeschliffenen Diamanten, der von seltenen Basra-Perlen umgeben ist. Was dieser Nasennadel Farbe verleiht, sind Rubine und grüne Smaragde, die seit der Peshwa-Regel berühmt sind.

: Nose Rings: Nose Rings You Will Love ] [ Lesen Sie auch : Nasenringe: Nasenringe, die Sie lieben werden ]

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: zenfs.com

2. Thushi

Thushi ist ein Halsband aus 22 Karat Gold im Choker-Stil. Es ist ein Teil des aus Kolhapur stammenden Brautschmucks. Es kommt mit Goldperlen und kommt mit einer einstellbaren Dori. Die Jowar-Gold-Samen in diesem Bereich zeigen an, dass das neue Zuhause der Braut immer mit Essen gesegnet wird. Der einfachste Weg, sich an diese traditionellen Maharashtrian-Schmucknamen zu erinnern, ist das Reimen mit dem Wort “Khushi”.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: jewellery-indiaa.blogspot.com

3. Kolhapuri Saaj

Eine schöne Wiedergabe von Maharashtrian Schmucknamen ist Kolhapuri Saaj. Berühmt in Kolhapur, Belgaum und im südlichen Gürtel von Maharashtra, ist es so gut wie Mangalsutra.

: Wooden Jewellery ] [ Lesen Sie auch : Holzschmuck ]

Der Kolhapuri Saaj zeigt 10 Avatare von Lord Vishnu. Dieser traditionelle Maharashtrian-Schmuck ist eine lange Halskette mit 21 geschnitzten Blättern. Von den 21 Anhängern, die Sie sehen, repräsentieren 10 Anhänger die zehn Avatar von Lord Vishnu, 2 Anhänger haben Rubin- und Smaragdstein, 8 Anhänger zeigen Ashtamangal (“Ashta” bedeutet acht und “Mangal” bedeutet gutes Ereignis) und der letzte Anhänger ist Taviz

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: adornmag.in

4. Vaaki

Chattai Vaki ist ein weiterer Teil der Maharashtrian-Schmuckliste. Eine Armbinde oder Baajuband ist mit 23 Karat Golddraht gefertigt und mit Steinen verziert. Das Goldband wird nicht gelötet, außer in der Mitte, wo das Rubin-Set-Blumenmotiv platziert ist. Während der Rubin die Sonne darstellt, ist die rote Farbe wie immer für Hindu-Bräute günstig.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: pinterest.com

5. Putli Haar

Wenn Sie einige runde Goldmünzen auf einer Patwa-Schnur aus Seide aufgereiht haben, erhalten Sie Putli Haar. Münzenhalskette oder Tempelhalskette sind ihre Maharashtrian-Schmucknamen. Die Münzen haben Lakshmi-Motive, die die Göttin des Reichtums symbolisieren. Putli Haar ist seit dem 17. Jahrhundert ein fester Bestandteil des maharashtrischen Brautschmucks.

: Kamarband – The Saree Belt ] [ Lesen Sie auch : Kamarband – Der Sareegürtel ]

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: adornmag.in

6. Ambada Veni Phool

Dieses Haarschmuck, das Sie sehen, ist aus 22 Karat gefertigt und wird auf dem Haarknoten der Marathi-Braut getragen. Es gibt verschiedene Motive in diesem traditionellen Maharashtrian Schmuck, aber das beliebteste ist die Sonnenblume mit Jowar-Perlen. Lac und Rubin werden bei der Herstellung von Veni Phool verwendet. Der Würfel, mit dem diese Haarknotenverzierung hergestellt wird, ist fast 150 Jahre alt.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: adornmag.in

7. Kudya

In den Ohren einer Marathi-Braut sehen Sie hübsche, mit Perlen besetzte Manschetten. Sie können auch goldfarben sein, um die Ohren weiter zu verschönern.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: pinterest.com

8. Tode

Wäre es nicht unwiderstehlich, 23-Karat-Kadas zu tragen, handgemachtes Gold von jeweils 250 bis 300 Gramm? Dieses Ornament in der Maharashtrian-Schmuckliste ist ohne Löten miteinander verbunden. Wenn man das Gewicht betrachtet, dauert es fast einen Monat, bis diese schweren Armreifen fertig sind.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: adornmag.in

9. Chooda

Der von einer Maharashtrian-Braut getragene Chooda ist ein grüner Armreif aus Glas und kein Rot, den die Punjabi-Bräute tragen. Grün ist ein Symbol für die Fruchtbarkeit der Braut. Sie werden in ungeraden Zahlen von beiden Händen getragen.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: bollywoodshaadis.com

: Blouse Designs For Silk Sarees ] [ Lesen Sie auch : Blusen-Designs für Seiden-Sarees ]

10. Belpaan

Diese Halskette ist inspiriert von den Bel- Blättern, die für heilig gehalten und Lord Shiva angeboten werden.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: pinterest.com

11. Mundavlya

Mundavlya wird von Marathis Braut und Bräutigam auf der Stirn getragen. Dieser traditionelle Maharashtrian-Schmuck ist eine Perlenkette oder Goldperle, die das Gesicht umrahmt.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: anuradhaartjewellery.com

12. Mohan Mala

Das einfache und elegante Mohan Mala besteht aus runden Goldperlen, die in zwei oder drei Schichten aufgereiht sind. Es ist ein atemberaubendes Halsstück aus Maharashtrian Brautschmuck.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: salesinn.com

: Top Mehendi Artists in Mumbai ] [ Lesen Sie auch : Top Mehendi Artists in Mumbai ]

13. Tanmani

Bei diesem Ornament handelt es sich um Perlenstränge, die an einem mit Stein besetzten Anhänger befestigt sind. Ein Tanmani ist ein Halsreif, auf dem 3 bis 4 Perlenlinien sitzen.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: weddingsonline.in

14. Jodvi

Ein Jodvi oder Silber-Zehenring wird der Braut von der Schwiegermutter gegeben und symbolisiert den Eintritt der Braut in einen neuen Haushalt. Es ist ein Muss für jede Marathi-Hochzeit.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: blogspot.com

15. Mangalsutra

Die traditionellen schwarzen und goldenen Perlen sind ebenfalls Teil der Maharashtrian-Schmuckliste.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

Quelle: pinterest.com

: Mehendi Artists in Mumbai ] [ Lesen Sie auch : Mehendi Artists in Mumbai ]

Nun, da Sie die traditionellen Maharashtrian-Schmucknamen an Ihrem Handrücken kennen, können Sie das Beste daraus machen, während Sie den Brautschmuck kaufen.

Die traditionellen Maharashtrian Schmucknamen kennen

About Modeschmuck

Check Also

13 beste erschwingliche Schmuckmarken, aus denen Sie glücklich wählen können!

13 beste erschwingliche Schmuckmarken, aus denen Sie glücklich wählen können!

Bist du ein Schmucksüchtiger? Nuts über den Kauf der angesagtesten und aufstrebenden Designs in Gold, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.