Sonntag , Januar 19 2020
Home / Modedesigner / Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Die Liebesaffäre mit Schwarz geht weiter…

Ich habe bereits in meiner vorherigen Ausgabe meine Sucht mit Schwarz-Weiß besprochen. In dieser Ausgabe erzähle ich Ihnen, wie sehr die gesamte Modedomäne von Schwarz besessen ist und warum gerade Modedesigner diese Farbe in Ruhe lassen können. Lesen Sie weiter, um zu wissen warum !!

Vor einem Jahrzehnt habe ich ein Taxi von meinem Hotel zur Delhi Fashion Week gemietet. Der Taxifahrer war verblüfft, ein sich bewegendes Meer von Fashionista zu sehen, das von Kopf bis Fuß in Schwarz gekleidet war, und fragte mich: „Was ist das? Warum alle schwarz? Irgendein religiöser Kult? “

Nun, er hatte einen Punkt. Es war offensichtlich, dass ein unwissender Mensch wie dieser Fahrer mit diesem Anblick verwirrt wurde.

Ich habe diesen Treiber nicht erklärt, möchte es aber lieber hier in diesem Beitrag machen. Weiterlesen!

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Es gibt etwas, was die Überzeugungskraft der Mode von der Farbe Schwarz abhebt, ebenso wie Orange für Sadhus und Weiß für Heilige. Seit dieser Taxifahrt haben sich die Kleiderschränke der indischen Frauen dramatisch verändert. Trends wie Blumendrucke, Farbblockierung, Neonwahn und Pastellmode haben es jedoch geschafft, auf der Oberfläche zu schweben. Darunter befindet sich jedoch die dunklere, geheimnisvolle Flut, die jeden in Richtung Schwarz zieht.

Egal, wie sehr die Modebranche in bestimmten Intervallen sagt, Orange, Rot oder Blau sei das neue Schwarz, keine Farbe kann das Rätsel und den Charme, den diese Farbe ausstrahlt, übernehmen.

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Wenn Sie eine Online-Shopping-Site oder einen Marktplatz wie eBay besuchen und nach Kleidern oder Accessoires in Schwarz suchen, werden Sie mit mindestens 3 Millionen Artikeln bombardiert. grau oder rot. Unabhängig von der Jahreszeit sind die Zahlen immer hoch und stehen auf der Liste, wenn es darum geht, alles zu kaufen, was zur Modebranche gehört.

Nicht nur Frauen, auch diese Farbe dominiert bei Männern. Ich kann mir vorstellen, was passieren würde, wenn alle Mädchen und Frauen aus meiner Stadt ihre Kleidung in schwarzem Schatten werfen würden. Nun, meine Stadt wird sicher einen großen schwarzen Berg im Stadtbild haben. Sogar Natalie Massenet, Inhaberin von Net-a-Porter, wird Ihnen die gleiche Einsicht vermitteln, dass Schwarz in seinen Waren deutlich dominanter ist, egal in welchem ​​Jahr.

Worum geht es in dieser Verblendung mit Schwarz?

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können
Wie ich bereits in meinem letzten Beitrag über meine Sucht nach Schwarz gestanden habe, werde ich oft die obige Frage gestellt.

Es ist nicht so, als hätte ich andere, von Mutter Natur gesegnete Farben aufgegeben. Ich trage andere Farben, ich fühle mich in anderen Farben nicht so bequem und modisch wie ich mich in diesem bestimmten Farbton fühle. Für mich ist dieser Farbton so natürlich wie das Atmen.

Wie Karl Lagerfield gesagt hat: “Man kann niemals überkleidet oder unter einem schwarzen Kleid gekleidet sein” . Ich fühle mich also sicher und werde nicht wegen dieser mutigen Farbe von der Modepolizei erwischt. Selbst als ich nicht für Mode schrieb und wenig über diese Branche wusste, zog es mich in Richtung Schwarz. Es ist mir natürlich passiert.

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

Die obige Frage entmutigt mich seit Jahren und kann sogar die Modedesigner sein, die jeden Tag mit derselben Frage bombardiert werden. Also, lassen Sie mich versuchen, diese Frage im Namen aller zu beantworten, die Schwarz ein für alle Mal lieben.

Keine andere Farbe erfüllt so viele Aufgaben und Rituale wie Schwarz. Sie reicht von Rebellion von Jugendlichen (Gothics und Punks) über Geschäfte, Anwälte, Richter, Gastgewerbe, Uniform der Unterwelt und sogar die heitere Oberbekleidung von muslimischen Frauen (Burkhas). Diese Farbe ist äußerst vielseitig und immer auf Mode. Es bedeutet Macht und Strenge. Keine andere Farbe kann Ihr Gewicht wie Schwarz verbergen.

Also, wie genau hat meine Erklärung meine Freunde und Verbündeten zu den Fragen berechtigt? Vergessen Sie nicht, Ihre Kommentare und auch Ihre Lieblingsfarbe zu hinterlassen.

Quelle: pinterest.com

Warum Modedesigner Schwarz nicht alleine lassen können

About Modeschmuck

Check Also

Luxusschmuck-Designer, die Instagram im Sturm aufnehmen

Luxusschmuck-Designer, die Instagram im Sturm aufnehmen

Schmuck-Schaufensterbummel ist unsere Lieblingsbeschäftigung, nicht wahr? Diese bling Juwelen sehen himmlisch aus und wenn wir …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.