Montag , Oktober 21 2019
Home / Lebensstil / Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Jedes Mädchen mag einkaufen! Sie können von morgens bis abends weitergehen. Ihre Beziehung zum Einkaufen ist unzerstörbar und ewig. Kauf schickes Zeug, es liegt in seinen Genen und man sollte das sogenannte “Einkaufsgefühl” genießen, bis es zu einem Problem wird, das angegangen werden muss.

Ja! Einkaufen kann ein Problem sein, wenn es zur Sucht wird und Ihr monatliches Einkommen dominiert. Die Verkaufstherapie kann Ihre Stimmung auf ein Maximum bringen, aber stellen Sie sicher, dass sie nicht übertrieben wird. Es geht nicht darum, den Drang, Dinge zu kaufen, einzudämmen. Es geht darum, Ihre Einkäufe zu priorisieren und wertvolle Dinge zu kaufen.

“Wenn Sie Dinge kaufen, die Sie nicht brauchen, müssen Sie bald Dinge verkaufen, die Sie brauchen” – Warren Buffet

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, ob Sie unter die Kategorie “Shopaholic” fallen, und erfahren Sie, wie Sie sich auf unnötige Einkäufe beschränken können.

Best Shopping Destinations In The World ] [ Lesen Sie auch die besten Einkaufsziele der Welt ]

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: fansshare.com

Sie ein Shopaholic

  • Wenn, verstecken Sie sich und lügen über Einkäufe, die Sie an Ihre Familie und Freunde getätigt haben.
  • Zum Einkaufszentrum zu gehen ist wie ein Date mit Shopping, man muss sein Bestes geben.
  • Wenn Sie viel Zeit damit verbringen, Ihr Budget zu berechnen, haben Sie mehr Platz zum Einkaufen.
  • Wenn Sie sich nach dem Kauf schuldig, verblüfft, bedauert oder verlegen fühlen.
  • Wenn, besuchen Sie regelmäßig alle Ihre bevorzugten Online-Shops und Einkaufszentren.
  • Wenn am Wochenende zu verbringen, dreht sich alles ums Einkaufen.
  • Wenn Sie nach dem Verkauf suchen, um Ihre Kaufsaga zu rechtfertigen.
  • Wenn, dein Schrank ist voll mit Sachen und trotzdem hast du nichts zu tragen.
  • Wenn Sie Ihre Gewinne mit dem Preis der Kleider oder Schuhe vergleichen, die Sie kaufen möchten.
  • Wenn, haben Sie eine Sammlung von Dingen, die Sie kaum verwenden oder verwenden werden.

Alle vier Ticks von oben und Sie sind herzlich willkommen in der Shopaholic-Kategorie.

Wie beschränke ich mich beim Kauf von Dingen, die Sie nicht brauchen?

1. Lassen Sie sich nicht von Filmen und Fernsehwerbungen beeinflussen

Wenn Sie von Filmen und Fernsehwerbung beeinflusst werden, kann dies dazu führen, dass Sie Artikel nicht unnötig kaufen, wodurch Sie sich nicht besser fühlen als zuvor. Denken Sie immer daran, dass auf dem Bildschirm angezeigte Dinge unwirklich und meistens unpraktisch sind. Beobachten Sie Ihre Lieblings-Prominenten mit ihren High-End-Klamotten und möchten die gleichen kaufen, auch wenn es Ihrer Figur oder Ihrem Geschmack nicht schmeichelt, endet das mit sinnlosen Käufen und einem großartigen Einsatz der Kreditkarte. Kaufen Sie Artikel nach ihrem Wert und Ihrem Geschmack.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: huffingtonpost.com

2. Kaufen Sie keine Artikel, nur weil es “SALE” ist

Nicht jeder “Verkauf” ist ein Plus. Wenn Sie zusätzliche Artikel kaufen, um Rabatte in Anspruch zu nehmen, wenn Sie sie nicht benötigen, oder eine teure Louis Vuitton-Tasche zu kaufen und sie mit einem mageren Verkauf zu rechtfertigen, ist das ein Zeichen dafür, dass Sie ein Shopaholic sind. Es scheint, als würden Sie Geld sparen und vergessen, dass Sie es an erster Stelle nicht brauchen. Halten Sie also Ihren Geist offen und suchen Sie nur nach den Gegenständen, die sich lohnen, und suchen Sie dann nach Rabatt.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: hdw.eweb4.com

3. Beschränken Sie Ihre häufigen Besuche auf die Mall oder Online-Sites

Leere Einkäufe führen zu Einkäufen. Beschränken Sie Ihren Besuch in einem Einkaufszentrum, wenn Sie sich langweilen, und gönnen Sie sich etwas, das produktiver ist und Sie interessiert. Besuchen Sie das Einkaufszentrum mit einem bestimmten Zweck, wenn Sie etwas für einen Urlaub oder eine Hochzeit wünschen. Gleiches gilt für Online-Shopping. Der regelmäßige Besuch von Online-Websites fordert Sie dazu auf, Artikel zu kaufen, die Sie nicht benötigen.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: screenmediadaily.com

4. Vermeiden Sie den Einkauf mit einem anderen Shopaholic

Ein Einkaufsbummel mit einem Freund des Einkaufens wird einen Einfluss auf Ihre Einkäufe haben. Ihre fortwährend überzeugenden Kommentare zu jedem Outfit werden Sie fließend dazu drängen, zufällige Sachen zu kaufen. Wenn Sie Ihren Shopaholic-Freund beim Kauf von Produkten sehen, neigen Sie als Shopaholic dazu, mehr zu kaufen. Als Ergebnis erhalten Sie beide außer Kontrolle geratene Ausgaben. Gehen Sie deshalb mit jemandem zusammen, der rational einkauft.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: ascottireocity.com

5. Betrachten Sie Ihr Budget und Ihren Schrank

Wenn Sie ” Bekenntnisse eines Shopaholic ” gesehen haben, werden Sie wissen, dass Kreditkartenschulden Sie ruinieren können. Zahlen Sie zuerst alle ausstehenden Rechnungen und erhalten Sie eine Realitätsprüfung. es wird dazu beitragen, irrationale Käufe einzuschränken. Überprüfen Sie auch Ihre Garderobe und suchen Sie nach Gegenständen, die Sie tatsächlich benötigen. Kaufen Sie zum Beispiel nicht drei verschiedene Skaterröcke, weil sie im Trend sind , aber Sie haben kein Top, um es zusammenzubringen. Als Shopaholic neigen Sie dazu, Dinge zu kaufen, von denen Sie glauben, dass Sie sie tragen werden, aber das passiert nie. Kaufen Sie daher nach Ihrem Kleiderschrank und vermeiden Sie den Kauf von Gegenständen, die Sie bereits besitzen. Ihr zufälliger Garderoben-Check hilft Ihnen, keine unnötigen Gegenstände zu kaufen.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

Quelle: and-bmod.com

Wir sagen nicht, dass Sie nicht einkaufen sollten. Stellen Sie nur sicher, dass Sie Dinge kaufen, die Sie wirklich brauchen, und vertiefen Sie sich nicht auf Dinge, die nur in Ihrem Schrank sitzen und ein Loch in Ihr Bankkonto bohren.

Wenn Sie einen Urlaub vorbereiten , geben Sie nicht all Ihr Geld für die Abholung von Sachen aus Ihrem Wohnort aus, sondern sparen Sie etwas Geld, um lokale Produkte für die Urlaubsziele zu probieren . Auf diese Weise reisen Sie sowohl leicht als auch ethnisch an verschiedenen Orten.

Ich hoffe, dieser Artikel wird Ihnen helfen, rational zu shoppen und Ihre zufälligen Einkäufe einzuschränken. Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit uns.

Wie man einen Shopaholic vom Einkaufen einschränkt

About Modeschmuck

Check Also

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

Es gibt neuere Versionen von Diät- und Bewegungstrends, die kommen und gehen, aber viele von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.