Montag , Oktober 21 2019
Home / Lebensstil / Seien Sie intelligent! Machen Sie das Beste aus den Nebensaisonverkäufen

Seien Sie intelligent! Machen Sie das Beste aus den Nebensaisonverkäufen

Seien Sie intelligent! Machen Sie das Beste aus den Nebensaisonverkäufen

Seien Sie intelligent! Machen Sie das Beste aus den Nebensaisonverkäufen

Verkäufe, Rabatte, Preissenkungen, Abschläge – das ist heutzutage überall. Von den boomenden E-Commerce-Websites über Social-Media-Seiten bis zu unseren Lieblingsgeschäften und -marken – alle da draußen locken Kunden mit Preissenkungen.

Ob aufgrund der bevorstehenden Änderungen der Steuerbestimmungen oder der erwarteten Nachlässe außerhalb der Saison, der Verkauf zum ersten Halbjahr hat bereits Einzug gehalten – und wir sind von der mittelschweren Vielfalt beeindruckt. Mit faszinierenden Reduzierungen, die für fast alles verfügbar sind, können die meisten von uns nicht umhin, die Ausgaben zu überschreiten.

Kaufen wir immer das richtige Zeug angesichts einer solchen verrückten Anziehungskraft? Nun, nicht immer. Oft wird der eigentliche Zweck des Verkaufs – dh das Sparen von Geld – verschwendet. Und am Ende bekommen wir viel nutzloses Zeug plus Tonnen Schuld – und das alles macht uns schlecht. Ist Einkaufen nicht dazu gedacht, dass wir uns gut und entspannt fühlen? Ein weiterer Grund, um zu vermeiden, während des Verkaufs verrückt zu werden! Ist das wirklich möglich?
Was auch immer wir sagen oder wie asketisch wir versprechen (uns selbst), sich angesichts der herrlichen Versuchungen zu verhalten – der Verkauf kommt schließlich zu uns. Nun, wir können auch solche großartigen Angebote nicht verpassen. Können wir? Nicht wirklich, aber wir können immer vorausplanen – gemessen, berechnet und klug sein, so dass die Sale-Patzer geringer sind (es wird sowieso einiges geben). Hier sind ein paar Hinweise, die Ihnen dabei helfen können, das Beste aus Ihrem schönen Einkaufsbummel zu machen –

1. Erstellen Sie eine Liste

Es mag Hunderte oder Tausend Menschen oder Artikel geben, die uns bereits dasselbe sagen – aber das beseitigt nicht die Notwendigkeit, diesen wichtigen Punkt hervorzuheben. Das Erstellen von Listen bewirkt zwei Dinge – es gibt uns Zeit zum Nachdenken und zum erneuten Sammeln – und es ist eine gute Referenz, wenn wir es später brauchen. Machen Sie sich also mit dem Thema vertraut, bevor Sie in die Läden gehen oder online gehen. Nicht zuletzt wird sichergestellt, dass Sie nicht vergessen, das Wichtigste zu kaufen.

2. Segment – was Sie “brauchen” “wollen” “wollen”

Ich brauchte ein Paar hochwertige schwarze und beigefarbene Leggings, aber in der letzten Verkaufssaison habe ich vergessen, sie zu kaufen – als ich knielange Kleider und Oberteile sammelte. Ist das auch bei dir passiert?

Klassifizieren ist sehr wichtig! Es gibt ein schönes Urdu-Zitat, das so lautet: „Hazaron khwahishein aisi, ke har khwahish pe dum nikle… bahut nikle, magar phir bhi, nur armaan kam nikle“. Wünsche sind endlos – und Versuchungen gibt es zuhauf. Aber wir können nicht alles haben! Daher ist es wichtig, Prioritäten zu setzen.

Wenn sich eine Hochzeit nähert, bei Ihnen oder bei einer anderen, sollten Sie die verlockenden Rabatte in Anspruch nehmen – auch wenn die Trauung einige Monate dauern soll. Hochzeit Sarees, Braut-Lehengas, festliche Anzüge sind schwere und teure Einkäufe, und Abschläge sind eine großartige Möglichkeit, bei diesen seltenen Abnutzungen zu sparen.

3. Berücksichtigen Sie alle Aspekte – Mode / Kleidung, Schuhe, Taschen und Gepäck, Arbeitskleidung, bevorstehende Hochzeit / Funktionen, Verschenken, Kinderkleidung, anderes Zubehör, Haushaltswaren – Bettwäsche, Handtücher, Geschirr, Trockenwaren usw.

Wir alle lieben es, großartig auszusehen. Für die meisten von uns sind Mode, Kleidung und Schuhe auf den höchsten Plätzen der Liste, wenn die Verkaufszahlen erreicht werden. Bei dem Ansturm auf die verlockenden Trends und neuesten Stile vergessen wir jedoch oft, dass unser Leben auch andere Komponenten hat. Die Chancen stehen auch auf Rabatten. Zum Beispiel Handtücher, Haarschmuck, Gürtel, Taschentücher, Socken, Thermowäsche, kleine Geschenkartikel, Spielzeug, Schnickschnack – sind häufig zu günstigen Preisen erhältlich, und zwar in der Nebensaison. Vergessen Sie, diese zu kaufen, genau wie ich!

Den vorherigen Zeiger erneut aufrufen – und Prioritäten setzen! So schön ein Kleid auch aussehen mag, es wird nicht als Laufschuh für den nächsten Halbmarathon verwendet. Kaufen Sie also diese Trainer zuerst, wenn Sie sie “brauchen”.

4. Zuerst in Classics investieren

Eine weitere einfache, überbewertete, aber oft ignorierte Regel! Leggings, Jeans, handgefertigte Seidenstrümpfe , elegante Büroanzüge , Kurtas, Alltagsunterwäsche, schwarze Trikots, Unterhemden , Turnhosen , Büroschuhe , Corporate-Wear-Hemden – Klassiker, die am wenigsten aus der Mode kommen, und die, die zu fast allen möglichen Looks passen würden – sogar ein paar Jahre später. Modeerscheinungen sind verlockend – und diejenigen, die in den Verkäufen versucht werden, sich abzuräumen, weil sie wahrscheinlich aus der Mode geraten – und zwar bald. Erinnere dich daran!

5. Setzen Sie die Auswahlmöglichkeiten / Marken / Geschäfte vorher auf Null – und gehen Sie zuerst dorthin

Sie lieben eine bestimmte Marke, ein E-Store hat Ihnen beim letzten Einkauf viel Freude gebracht, die Waren eines bestimmten Stores passen immer gut zu Ihnen. Behalten Sie all diese Dinge im Vordergrund, wenn die Rabatte in vollem Gange sind. Gehen Sie immer zuerst dorthin und besuchen Sie es frühestens, damit die besten Stücke noch angeboten werden.

6. Bereiten Sie sich vor dem Kauf in die Geschäfte vor – bequeme Kleidung, bequeme Schuhe, essen Sie Licht

Endlich ist der Tag angebrochen, wenn Sie die Läden besuchen. Nun, es ist hilfreich, wenn Sie bereit sind, denn es wird eine Menge anderer Leute wie Sie geben, die sich darum bemühen werden, die besten Angebote zu ergattern. Kleiden Sie sich so, dass Sie sich schnell in den Testräumen umziehen können. Legen Sie nicht viel übereinander, sonst werden Sie müde, wenn Sie die Kleidung anprobieren müssen. In jedem Fall ist es nicht einfach, Zugang zu Testräumen zu erhalten, wenn der Verkauf läuft. Außerdem haben viele Geschäfte nur drei oder fünf Kleidungsstücke gleichzeitig – in den Testräumen.

Sie werden auch immer viel laufen müssen, ob auf einem Markt oder in einem Einkaufszentrum. Seien Sie vorbereitet und ziehen Sie bequeme Schuhe an. Nach einer vollen, fettigen Mahlzeit einzukaufen, ist auch keine gute Idee. Für den Anfang können Sie sich aufgebläht fühlen und zweitens fühlen Sie sich nicht wirklich in der richtigen Stimmung. Nehmen Sie doch eine gute Kaffee- und Sandwichpause ein.

7. Setzen Sie einen vertrauenswürdigen Einkaufspartner ein

Es hilft, weil die Meinung zählt. Wenn Sie einen vertrauenswürdigen Helfer an Ihrer Seite haben, fühlen Sie sich außerdem glücklicher und entspannter. Chatten und Einkaufen sind die besten Therapien der Welt, heißt es! Dieser vertraute Verbündete – Ihre Mutter, Ihre Freundin oder sonst jemand – sollte Sie auch stoppen können, wenn Sie über Bord gehen. Vergiss nicht, dieser Person beim Einkaufen zu helfen!

8. Vermeiden Sie den Rush Hour – Shop an einem Wochentag, wenn Sie können

Unruhige Energie von zu vielen Menschen, die herumlaufen, gibt einen (wenn auch nicht nützlichen) Adrenalinschub – logisches Denken steht außer Frage. Außerdem hassen wir es alle, in den langen Warteschlangen an Abrechnungsschaltern oder, schlimmer, außerhalb der Testräume zu stehen. Und diese Anziehsachen bekämpfen sich – böse! Dies macht das Einkaufen anstrengend und zeitaufwändig. Wenn möglich, sollten Sie sich an einem Wochentag – oder früh am Wochenende – eine Auszeit nehmen, um die Hauptverkehrszeit zu vermeiden. Sie werden besser denken, wenn Sie in ruhigeren Umgebungen einkaufen.

9. Vergessen Sie nicht die Nebenleistungen, die mit Mitgliedschaften, Angeboten, Happy Hour, Kredit- / Debitkarten-Angeboten / Punkten verbunden sind

Rabatte und Ermäßigungen sind großartig, aber wenn Sie noch etwas auspressen können – was ist der Schaden? Shop-Mitgliedschaften können Ihnen dabei helfen, 3-10% mehr zu sparen, was manchmal gut genug ist, um zusätzliche Gebühren für einige Steuern aufzuheben. Mit Online-Anmeldungen und Registrierungen können Sie bei jedem Einkauf Punkte und Belohnungen sammeln. Es gibt Happy Hour, mit denen Sie noch mehr Schnäppchen machen können. Durch Bankverknüpfungen einiger Geschäfte können Sie zusätzliche Einsparungen erzielen – wenn Sie Ihre Karte zum Bezahlen verwenden. Ausnutzen!

10. Online gehen

Last but not least sind Online-Verkäufe und Rabatte die besten, wenn Sie endlos stöbern und die besten Angebote erhalten möchten. Die Kosten für Online-Einzelhändler sind geringer, sodass sie besser für höhere Abschläge geeignet sind. Plus ist die Wahl endlos. Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass die Geschäfte geöffnet sind – e-world bietet 24 x 7-Komfort – ideal für Berufstätige, neue Mütter, in kleineren Städten oder in abgelegenen Gebieten usw.

Mit diesen intelligenten Zeigern ausgestattet, kommen Sie in die Läden und haben Sie Spaß!

Seien Sie intelligent! Machen Sie das Beste aus den Nebensaisonverkäufen

About Modeschmuck

Check Also

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

Es gibt neuere Versionen von Diät- und Bewegungstrends, die kommen und gehen, aber viele von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.