Dienstag , September 17 2019
Home / Lebensstil / Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Sanchita Ajjampur und ihre Verbindung zwischen Haute-French.

Sanchita Ajjampur, Modedesignerin aus Banglore, ist in diesen Tagen ziemlich beschäftigt; Jonglieren mehrerer Aufträge, Pendeln zwischen Indien und Paris.

Zweifellos ist Sanchita eine großartige Designerin und hat die indische Modedomäne bereits mit ihrem Debüt bei der Lakme Fashion Week im Sturm erobert. Diesmal ist sie jedoch eine Neuigkeit, da sie mit einem führenden französischen Modehaus Yves Saint Laurent zusammengearbeitet hat.

Die Designerin war in Paris im Haute-Fashion-House zu ihren Routinebesuchen, als sie diese Nachricht an die Medien brachte. Nun ist die Ace-Designerin für ein paar Tage wieder in ihrer Stadt, um sich auf die kommende Herbst-Modewoche vorzubereiten, wird aber in Kürze für ihre neue Aufgabe nach Paris zurückfliegen.
Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Über den Designer

Sanchita Ajjampur wurde in Mumbai geboren, wuchs aber in Europa auf. Sie wurde in Wien und Großbritannien ausgebildet und absolvierte ihren Abschluss in Mode an der Chambre Syndicale de la Haute Couture Parisienne. Danach absolvierte sie ihren Master in Mode und Technologie in Mailand.

Sie hat während ihres Studiums einen Workshop mit Asha Sarabhai und Issey Miyake absolviert. Dies ermöglichte ihr einen Besuch in Ahmedabad und Tokio. So trat sie in die Modewelt ein.
Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an
Ihr gleichnamiges Label Sanchita wurde 2005 gegründet und eröffnete im selben Jahr ihren ersten Flagship-Store in der Leela Galleria in Bangalore.

Ihr Free Style

Wenn Sie jemals die Gelegenheit erhalten, ihr Büro in Bangalore zu besuchen, sehen Sie, dass eine ganze Wand vom Boden bis zur Decke mit Hunderten von Buchdesigns bedeckt und numerisch katalogisiert ist.

„Ich liebe es, sie zu erforschen, insbesondere zu Fotografie, Architektur, Strickerei, Kunst und Schmuck. Bücher sind wertvoll, aber sie sollen auch geteilt werden. Deshalb haben wir ein Katalogisierungssystem “, erklärt sie.

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an
Sie glaubt, dass ihre USP in ihren konzeptionellen Fähigkeiten und ihrem ausgeprägten Wissen über europäische Arbeitsethos und -techniken liegt. Sie ist eine der wenigen indischen Designerinnen, die Mode mit Kunst verbinden möchte. Sie zieht es vor, zwei verschiedene Sprachen zu verwenden, um einfache, aber elegante Gegenstände mit dezentem Luxus zu konzipieren.

Sie konzentriert sich mehr auf das Handwerk, da sie fest davon überzeugt ist, dass Dekoration ein fester Bestandteil des Modegeschäfts ist.

Neben Modenschauen und ihrem eigenen Label ist sie auch assoziiertes Mitglied der FICCI.

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

In diesem Jahr hatte sie die roten Kleider von Frieda Pinto aus Cannes entworfen. Sie sagte, dass sie mit einem „unkonventionellen“ Ensemble ein „ Risikoeingegangen sei – ein „ Gild-Webkleid “ für die Slumdog-Millionär-Schauspielerin beim 66. Internationalen Filmfestival von Cannes. Sie ist jedoch froh, dass sich die harte Arbeit gelohnt hat.

Sanchita hatte das zu sagen,

„Etwas Klassisches, aber mit einer Wendung. Das Konzept war das eines Goldnetzes, das das gesamte Kleid zusammen mit darin geschmückten Drachenfliegen zusammenhält. Drachenfliege-Haarschmuck rundete den Look ab und kreierte einen dramatischen, surrealen und fantasievollen Charme.

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an
Als sie im vergangenen Jahr ihre Show auf der Lakme Fashion Week Winter präsentierte, beeindruckte sie alle mit ihren Kollektionen. Aber warte mal, da ist eine kleine Wendung. Es ist nicht üblich, dass die Gäste der Herrenbekleidung mehr Aufmerksamkeit schenken als den Womenswear-Angeboten. Aber es geschah mit ihrer Show, als sie ihre Herrenkollektion präsentierte.

Und jetzt, mit einem so großen Vertrag, wird sie sicherlich ihr Land stolz machen und sich eine beeindruckende Position schaffen.
Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

Über Yves Saint Laurent

Yves Saint Laurent oder YSL, auch bekannt als Saint Laurent Paris, ist ein Luxus-Modehaus, das von Yves Saint Laurent und seinem Partner Pierre Bergé gegründet wurde. Der Gründer der Marke starb 2008.

Yves Saint Laurent hatte einmal gesagt: „Chanel hat Frauen befreit, und ich habe sie gestärkt“. Er gilt als einer der größten Namen in der Modegeschichte.
Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an
YSL wurde im Jahr 1961 als legendäres Haus gegründet und hat der Welt eine Sammlung von sagenhaften Gegenständen geschenkt, darunter die Mondrian-Schicht, der Smoking von Smoking, die Safarijacke, das durchsichtige Kleid, Trikotanzüge und weit geschnittene Hosen.
Bleiben Sie dran für weitere Modeaktualisierungen !!

Bildquelle: pinterest.com

Sanchita Ajjampur schließt sich Yves Saint Laurent an

About Modeschmuck

Check Also

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

14 Top-Tipps, um natürlich länger zu leben!

Es gibt neuere Versionen von Diät- und Bewegungstrends, die kommen und gehen, aber viele von …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.